News und Infos

Alles bestens vorbereitet. Der Rodenäser Kreativmarkt freut sich auf Euch!
Alles bestens vorbereitet. Der Rodenäser Kreativmarkt freut sich auf Euch!

Unser Ostergottesdienst in Rodenäs ist traditionell am Ostermontag, 10:30 Uhr. Danach sind die Kinder herzlich zum Ostereiersuchen rund um die Kirche eingeladen.

Kreativmarkt

Rodenäs zeigt sich! Unter diesem Motto wird am 25. Mai von 10-17 Uhr in und um das Gemeindehaus eine Kreativmesse stattfinden. 

Alle Rodenäser mit hand- und kunstwerklichen und kulinarischen Fertigkeiten mögen sich melden bei Karin Martinsen (DRK-Ortsverein). Auch Vereine haben die Möglichkeit sich vorzustellen. Karin Martinen, Tel. 04664 / 1271, karin.martinsen@t-online.de

Rodenäs und social media

Seit August 2023 findet ihr Rodenäs auch auf insta und fb

 

Offene Gärten in Rodenäs am 17./18.06.2023

Am Wochenende des 17. und 18.06.2023 dürfen an verschiedenen Stellen in Rodenäs wieder die "Offenen Gärten" bestaunt werden. Näheres dazu kannst Du beim Öffnen des folgenden Artikels des SHZ (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) nachlesen: Wild, schön, pflegeleicht: Die Selbstläufer-Gärten von Rodenäs | SHZ

 

Die Adressen der offenen Gärten sind hier aufgelistet:

  • Markhäuser 2 (Ise und Rolf Berndt): jeweils 10:00 - 18:00 Uhr / Zusatztermin am 05.08.2023 zwischen 19:00 - 23:00 Uhr
  • Rickelsbüll 4 (Elke Nord): jeweils 09:00 - 12:00 Uhr / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Paysmark 3 (Karin Martinsen): 10:00 - 17:00 Uhr (am 17.06.2023) und 12:00 - 17:00 Uhr (am 18.06.2023)
  • Norddeich 22 (Iris und Jürgen Wagner): jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

 

Weitere Informationen rund um die offenen Gärten findest Du hier.

Gemeinderatssitzung am 08.06.2023 um 19:30 Uhr

Die Gemeinde Rodenäs teilt mit, dass die 1. Sitzung des nach der Kommunalwahl neu aufgestellten Gemeinderats am Donnerstag, den 08.06.2023 um 19:30 Uhr in unserem Gemeindehaus stattfindet. Unter anderem stehen Wahlen (u.a. Bürgermeister, Ausschüsse), Verabschiedungen und die regelmäßige Einwohnerfragestunde auf der Tagesordnung.

Benefiz-Konzert am 27.05.2023 um 16:30 Uhr in der Kirche

Am Samstag, den 27.05.2023, findet um 16:30 Uhr ein Benefiz-Konzert zugunsten der Ukrainehilfe in unserer Kirche Rodenäs statt. Es spielen drei Bands von Songwriter über Liedermacher bis Blues. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Die Veranstalter freuen sich auf viele interessierte Gäste.

10 Jahre "www.rodenaes.de" (01.01.2023)

Vor etwa 10 Jahren begann die Laufbahn unserer Internetseite der Gemeinde Rodenäs ("www.rodenaes.de"). Ständig wachsende Besucherzahlen und durchweg positives Feedback, die Redaktion sagt hierzu herzlichen Dank. 

Beiträge für das "Dorfgeschehen" (10.11.2022)

Wer noch Beiträge für das jährlich erscheinende Heft "Rund ums Dorfgeschehen" schreiben möchte, hat noch bis zum 23.12.2022 Zeit, um diese bei Dörte Heldt einzureichen, damit sie veröffentlicht werden können.

Gründungsversammlung der Landjugend Wiedingharde
Alle Interessierten sind eingeladen zur Gründungsversammlung der Landjugend Wiedingharde am 12.11.2022 um 17:00 Uhr im Gemeindehaus des Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koogs.
Landjugend Wiedingharde.pdf
PDF-Dokument [202.4 KB]

Laternelaufen in Rodenäs am 28.10.2022 um 18:30 Uhr

Die Interessengemeinschaft (IG) Rodenäs lädt alle Rodenäser und Gäste ein zum Laternelaufen am 28.10.2022 um 18:30 Uhr am Gemeindehaus in Rodenäs. Im Anschluss gibt es Pförtchen, Schmalzbrote und Getränke.

Beratungstag am 13.10.2022 um 14:00 Uhr in Neukirchen

Am Donnerstag, den 13.10.2022 um 14:00 Uhr im "Haus der Vereine" in Neukirchen, informiert Martina Jannsen vom Pflegestützpunkt in Niebüll über das bestehende Beratungsangebot. Gerne können zu diesem Termin Fragen zu unterstützenden Angeboten wie Haushaltshilfen, Essen auf Rädern usw. gestellt werden. Näheres dazu in den anliegenden Dokumenten siehe unten:

IG-Fahrt zur Tolk-Schau am 03.09.2022

Die Interessengemeinschaft (IG) Rodenäs lädt am Samstag, den 03.09.2022, zur Fahrt in die Tolk-Schau ein. Treffpunkt an unserem Gemeindehaus ist um 08:30 Uhr. Ein Bus steht dann bereit, gerne darf auch mit eigenem PKW hinterhergefahren werden. Die IG bittet um Nachweis eines aktuellen sowie negativen Corona-Tests (ein Selbsttest reicht).

 

Erwachsene aus Rodenäs zahlen eine Kostenbeteiligung von € 25,00 pro Person, für Rodenäser Kinder sind Fahrt und Eintritt frei. Für Kinder und Erwachsene, die nicht in Rodenäs wohnen, beträgt der Kostenbeitrag € 27,00 pro Person.

 

Da die Tickets vorab gekauft werden, bittet die IG um eine verbindliche Anmeldung bis zum 21.08.2022 bei Dörte Heldt (Tel.: 04668/2839937 oder 0152/09497262). Sollte eine Teilnahme an der Fahrt kurzfristig nicht möglich sein, bittet die IG darum, für Ersatz zu sorgen, da der Eintritt trotzdem zu zahlen ist.

Jochen Seeger als Organist verabschiedet (09.07.2022)

Eine lange Ära geht bei uns im Grenzgebiet zu Ende: Ab 1994 wirkte Jochen Seeger als fest angestellter Organist in Südtondern, unter anderem in Neukirchen, Aventoft und bei uns in Rodenäs. Nun verlässt er seinen geliebten Arbeitsplatz an der Orgel und arbeitet künftig als Archivar des Kirchenkreises in Breklum.

 

Auch in der Kirchengemeinde Süderlügum-Humptrup war er aktiv und wird sich dort weiterhin immer mal wieder Gehör als Organist verschaffen. Auch wenn der gebürtige Darmstädter nun in der Neukirchener Kirche durch Pastor i.R. Ernst Wagner offiziell verabschiedet wurde.

 

Einen Bericht des SHZ (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) kannst Du beim Klick auf den folgenden Link nachlesen: Nordfriesland: Nach 28 Jahren sagt Organist Jochen Seeger Tschüss | SHZ

9. Deich Open Air am 11.06.2022 ab 19:00 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Rodenäs veranstaltet in diesem Jahr wieder das über die Dorfgrenzen hinaus bekannte und beliebte "9. Deich Open Air". Es startet am Samstag, den 11. Juni 2022 ab 19:00 Uhr auf dem Open Air - Gelände in der Nähe des Grenzübergangs Siltoft. Der Eintrittspreis beträgt in diesem Jahr € 7,00, Livemusik-Acts wie Joyride und Punchorello sorgen für Stimmung. Wir hoffen auf tolles Wetter, viele Gäste und gute Atmosphäre.

Dorf- und Kinderfest am 26.05.2022 ab 10:00 Uhr

Die Interessengemeinschaft (IG) Rodenäs freut sich, in diesem Jahr wieder ein Dorf- und Kinderfest veranstalten zu können. Es beginnt am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), den 26.05.2022 um 10:00 Uhr am Gemeindehaus mit einem Freiluftgottesdienst. Anschließend finden Wettspiele der Schulkinder, Aktionen für alle Kinder und Spiele für die Erwachsenen mit Preisen sowie gemeinsames Grillen (bitte eigene Teller und Besteck mitnehmen!) statt.

 

Die Kinder, die an den Spielen teilnehmen möchten, müssen bis zum 19.05.2022 bei der IG angemeldet werden (entweder über die Sammellisten oder bei Dörte Heldt (Tel.: 04668/2839937).

Aktion "Sauberes Dorf" in Rodenäs am 10.04.2022

Am Sonntag, den 10. April 2022, findet um 09:30 Uhr die diesjährige Müllsammelaktion "Sauberes Dorf" statt. Treffpunkt ist das Gemeindehaus. Die Interessengemeinschaft Rodenäs freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Die Informationen hierzu findest Du beim Aufruf des beigefügten Dokuments:

Aktion "Sauberes Dorf" in Rodenäs
Müllsammeln 2022[6037].pdf
PDF-Dokument [624.7 KB]

Rund um das Dorfgeschehen 2021 (06.03.2022)

Die Interessengemeinschaft (IG Rodenäs) hat das aktuelle Werk "Rund um das Dorfgeschehen 2021" fertiggestellt und an alle Haushalte verteilt. Online über das unten angehängte Symbol abrufbar ist es hier auf unserer Internetseite:

Rund um das Dorfgeschehen 2021
Dorfgeschehen 2021.pdf
PDF-Dokument [676.8 KB]

Lichterparade am Silvesterabend (14.02.2022)

Bereits zum zweiten Mal wurde der tolle Treckerkonvoi bzw. die damit verbundene Lichterparade am Silvesterabend gestartet. Der von jungen Leuten aus der Region initiierte Umzug führte auch diesmal wieder durch unser Dorf. Eine Idee, die viele Rodenäser Zuschauer erfreut und glücklich macht.

Ein guter Start ins neue Jahr!

 

Danke an alle Beteiligten sagt die Gemeinde Rodenäs! Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Einladung zur 11. Sitzung des Gemeinderats am 25.11.2021

Die Gemeinde Rodenäs teilt mit, dass die nächste Sitzung des Gemeinderats am kommenden Donnerstag, den 25.11.2021 um 19:30 Uhr in unserem Gemeindehaus stattfindet.

 

Aus organisatorischen Gründen werden Teilnehmer*innen, die kein Mitglied des Gremiums sind, um eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 04661/601-414 gebeten. Es wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten und Verlassen des Versammlungsgebäudes sowie eine Beachtung der 3G-Regeln empfohlen.

Neustart in der Kulturstation Zollhäuser (22.11.2021)

Ein neuer Vorstand unter der Leitung des Ehepaars Christine Schoefer und Armin Wulf übernimmt den Verein Kulturstation Zollhäuser. Während sich Elke Nord und Barbara Schmidt-Tychsen aus der leitenden Ebene zurückziehen, rücken Ingalies K. Friebel und Thurid Pörksen an ihre Stellen.

 

Der SHZ (Schleswig-Holstein) schreibt dazu einen entsprechenden Bericht, der hier abrufbar ist: Rodenäs: Neustart in der Kulturstation Zollhäuser: Mehr Kultur-Austausch mit Dänemark geplant | shz.de

Baumfäll-Aktion in der Markhäuser (22.11.2021)

Eine groß angelegte Baumfäll-Aktion der alten Pappelallee in der Markhäuser sorgt derzeit für Gesprächsstoff in unserem Dorf, denn ein Großteil der Bäume, die Schutz vor Wind, Trockenheit und Hitze boten, wurde nun gefällt - ohne die Gemeinde hierbei zu informieren.

 

Einen aktuellen Zeitungsbericht kannst Du unter Anklicken des nachfolgenden Links lesen:  Rodenäs: Darum sind Bürger verärgert über das Fällen einer alten Pappelallee | shz.de

Regelentleerung der "nichttechnischen" Kleinkläranlagen (24.10.2021)

Der Zweckverband Wasserversorgung Drei Harden teilt mit, dass in unserer Gemeinde Rodenäs ab dem 29.11.2021 (48. Kalenderwoche) die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Regelentleerung für die "nichttechnischen" Kleinkläranlagen durchgeführt wird. Die Abfuhr erfolgt durch die Firma Chr. Ketelsen GmbH & Co. aus Leck.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass ab dem vorgenannten Zeitpunkt die Reinigungsöffnungen aller (drei) Kammern der Hauskläranlage frei zugänglich gemacht werden. Für Fragen hierzu ist die Wasserversorgung Drei Harden unter der Rufnummer 04661/962224 erreichbar, die Firma Ketelsen steht bei Fragen zur Abfiuhr unter 04662/898917 zur Verfügung.

Zukunftsgespräch Ortsentwicklung am 10.09.2021

Am Freitag, den 10.09.2021, findet ab 18:00 Uhr in der Turnhalle Emmelsbüll das "Zukunftsgespräch Ortskernentwicklungskonzept" statt. Hier wird die Beteiligung aller Bürger:innen im direkten Austausch fortgesetzt, welche Anfang des Jahres mit einem Fragebogen an jeden Haushalt der vier teilnehmenden Gemeinden gestartet wurde.

 

Die Broschüre mit dem detaillierten Ablauf ist auf unserer Titelseite abrufbar. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist bis zum 08.09.2021 erforderlich unter der Mailadresse beteiligung@grzwo.de oder per Telefon unter der Rufnummer 0461/25481.

Zukunftsgespräch Ortsentwicklung
OEK Wiedingharde Zukunftsgesprach Plakat[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

Corona-Teststation in Klanxbüll umgezogen (09.07.2021)

Die Corona-Teststation ist innerhalb Klanxbülls umgezogen. Seit dem 01.07.2021 befindet sich diese nicht mehr im Charlottenhof, sondern am Bahnhof. Täglich können dort zwischen 06:00 und 17:00 Uhr Tests durchgeführt werden. Eine Online-Reservierung kann vorab nach Aufruf des folgenden Links durchgeführt werden: Klanxbüll Bahnhof | intervivos inseltest

Corona-Testzentrum auf dem Charlottenhof (12.04.2021)

Ab sofort ist ein Corona-Testzentrum auf dem Charlottenhof in Klanxbüll in Betrieb. Dort können kostenlos Bürgertests durchgeführt werden.

 

Die Öffnungszeiten lauten wie folgt: Mo.- Do. 15:00 - 19:00 Uhr

 

Erreichbar ist das Testzentrum von 10:00 - 14:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr unter der Mobiltelefonnummer 0151/59926420.

Gottesdienste fallen pandemiebedingt aus (17.12.2020)

Die Kirchengemeinde teilt mit: Der traditionelle Festgottesdienst für die Heinrich-Christiansen-Stiftung am Sonntag, den 20. Dezember 2020 (4. Advent) um 17:00 Uhr fällt pandemiebedingt leider aus. Die Rodenäser Schulkinder, die aus dieser Stiftung seit nunmehr 124 Jahren je ein Weihnachtsgeschenk erhalten, gehen aber nicht leer aus. Sie bekommen es in diesem Jahr ausnahmsweise per Boten zugestellt. Die Kranzniederlegung findet mit stillem Gedenken ohne Publikum statt.

 

Alle Gottesdienste in der Gemeinde fallen bis zum 10. Januar 2021 aus bekannten Gründen aus. Die weihnachtlich geschmückte Kirche ist jedoch tagsüber für Besucher geöffnet.

Ausbau Glasfasernetz schreitet voran! (17.12.2020)

Weiter gute Nachrichten zum Thema Glasfasernetz in Rodenäs:

 

Der Breitbandausbau in unserem Dorf ist sichtbar in vollem Gange. An den Gemeindewegen entlang ist der überwiegende Tei an Leerrohren verlegt. Die Arbeiten sind aufgrund des guten Herbstwetters weit fortgeschritten. Der weitere Plan sieht den Anschluss der Häuser und die Inbetriebnahme bis zum Sommer 2021 vor.

 

Umfassende Informationen rund um den Ausbau gibt´ s hier! 

Ortsentwicklungskonzept ist gestartet (17.12.2020)

Das Ortsentwicklungskonzept, das gemeinsam mit den Nachbargemeinden Emmelsbüll-Horsbüll, Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog und Klanxbüll erstellt werden soll, wurde gestartet. Im Januar 2021 ist eine Fragebogenaktion in der Gemeinde geplant. Ziel der Befragung soll es sein, Projektideen, Anregungen sowie Wünsche für unsere weitere Gemeindeentwicklung zu erhalten und uns für die Zukunft gut aufzustellen, indem alle Bewohner der Gemeinde hierbei mitgenommen werden. Es geht dabei auch um die unterschiedliche Zusammenarbeit zwischen den Nachbargemeinden und uns.

Zwei Sitzungen des Gemeinderats im Dezember (03.12.2020)

Die Gemeinde Rodenäs teilt mit, dass im Dezember noch zwei Sitzungen stattfinden. Am Dienstag, den 08.12.2020, tagt um 19:00 Uhr der Finanzausschuss des Gemeinderats im Amt Südtondern in Niebüll.

 

Am Mittwoch, den 16.12.2020, findet um 19:00 Uhr im örtlichen Gemeindehaus die nächste Sitzung des Gemeinderats statt.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie sollen die Sitzungen möglichst kurz gehalten werden. Auch ist es möglich, zur Einhaltung der Sicherheitsabstände die Besucherzahl zu beschränken. Aus diesem Grund ist es für Gäste (auch für bürgerliche Mitglieder) erforderlich, sich telefonisch unter 04661/601-414 anzumelden.

Laternelaufen am 30.10.2020 um 18:30 Uhr fällt leider aus!

Das Laternelaufen musste aufgrund der derzeitigen Situation rund um die Corona-Pandemie leider ausfallen!

 

Unsere Interessengemeinschaft (IG) lädt alle Rodenäser und Gäste zum Laternelaufen am 30.10.2020 um 18:30 Uhr ein. Treffpunkt ist draußen am Gemeindehaus zum von der Feuerwehr begleiteten gemeinsamen "Runde drehen". Im Anschluss gibt es draußen Grillwurst im Brötchen und alkoholfreie Getränke.

 

Alle Teilnehmer/innen werden bei Nutzung der Toiletten drinnen auf die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes hingewiesen. Außerdem sind die geltenden Abstandsregeln sowie die Hygienemaßnahmen zu beachten.

"Rodenäser Wunderkiste" ist eröffnet! (18.10.2020)

Die Interessengemeinschaft (IG) Rodenäs freut sich, die Einweihung der "Rodenäser Wunderkiste" bekanntgeben zu dürfen. Hierzu ist die alte Remise an der Kirche auf Vordermann gebracht worden, daraus ist ein "Geben-und-Nehmen-Häuschen" entstanden.

 

Jeder darf in der "Wunderkiste" Dinge abgeben, für die es im eigenen Haushalt keine Verwendung mehr gibt, sie zum Wegwerfen jedoch noch zu schade sind. Grundvoraussetzung ist, dass die Sachen gut erhalten und sauber sein müssen. Ebenfalls darf man sich Dinge mit nach Hause nehmen, die einem gut gefallen - und zwar ganz ohne Bezahlung.

 

So wird aus der Wunderkiste eine wahre Fundgrube bzw. Tauschbörse. Das Häuschen ist offen für jeden und alle - an sieben Tagen in der Woche.

 

Weitere Infos gibt es direkt vor Ort. Die IG wünscht viel Spaß beim Stöbern.

Konfirmationsfeier in Rodenäs nachgeholt (03.10.2020)

Am Samstag, den 03.10.2020, ist in der Rodenäser Kirche die Feier zur diesjährigen Konfirmation nachgeholt worden. Im Beisein der Familien wurden Merle Born, Eva Ehlers, Emma Gatzsch, Leonie Hinrichsen und Sandra Sönnichsen von unserem Pastor Michael Galle konfirmiert.

 

Die Gemeinde Rodenäs gratuliert herzlich zu diesem besonderen Tag.

Sitzungen des Gemeinderats im August (12.08.2020)

Der Gemeinderat Rodenäs teilt mit, dass im August 2020 die nächsten Sitzungen terminiert sind:

 

Der Finanzausschuss des Gemeinderats trifft sich am Montag, den 17.08.2020, um 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Amtes Südtondern, Niebüll.

 

Am darauf folgenden Montag, den 24.08.2020, findet ebenfalls um 19:00 Uhr die Sitzung des Gemeinderats im örtlichen Gemeindehaus statt.

Neuer Fahrplan und besseres System beim Rufbus (12.08.2020)

Seit dem 01. August 2020 verkehrt der Rufbus in vielen Gebieten nach einem Fahrplan mit feststehenden Abfahrtszeiten. So kann jede Fahrt laut Aussage der Verantwortlichen noch besser geplant werden. Ebenfalls neu ist, dass neben einer telefonischen Bestellung der Rufbus jetzt auch bequem und rund um die Uhr online gebucht werden kann.

 

Ausführliche Informationen erhält man in der neuen Fahrplanbroschüre (erhältlich in den Ämtern und Tourist-Infos) oder auf der aktuellen Internetseite rufbus.nordfriesland.de.

18 Jahre Wehrführer: Jürgen Köller übergibt an Thomas Ingwersen (08.03.2020)

Mit großer Anerkennung wurde nach 18 Jahren an der Spitze unserer Freiwilligen Feuerwehr der scheidende Wehrführer Jürgen Köller in der Gaststätte Annelie Rasch, Neukirchen, verabschiedet. Unter anderem wurde er von Kreisbrandmeister Christian Albertsen mit dem vom deutschen Feuerwehrverband ausgestellten Feuerwehr-Ehrenkreuz am Bande in Bronze geehrt. Im Anschluss daran wurde von der Versammlung sein Nachfolger Thomas Ingwersen, ebenso Gemeindevertreter in Rodenäs, einstimmig gewählt.

 

Mehr dazu im Bericht des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (SHZ) unter nachfolgendem Link: https://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/auf-juergen-koeller-folgt-thomas-ingwersen-neuer-wehrfuehrer-ist-erst-27-jahre-alt-id27564222.html

Neuigkeiten aus der Gemeinde (08.03.2020)

Vor kurzem wurden im Ort an einigen Schulbuden Solarlampen aufgestellt. Bislang wurden diese leider immer wieder entwendet. Der hierzu jeweils durch die Gemeindevertreter Mario Gatzsch und Jan Born aufgestellte Mast soll dies nun verhindern.

 

Außerdem begrüßen an Ortseingängen sowie in der Nähe von Schulbuden inzwischen zehn eigens angeschaffte sogenannte "Street-Buddies" die Bürgerinnen und Bürger. Die bunten Straßenfiguren erwarten zugleich eine entsprechend angepasste Fahrweise: "RODENÄS ... PASST AUF".

7. Sitzung des Gemeinderats am 17.12.2019 im Gemeindehaus

Die Rodenäser Gemeindevertretung hält am Dienstag, den 17.12.2019 bereits um 18:00 Uhr die 7. Sitzung im Gemeindehaus ab. Interessierte Zuhörer/innen sind hierzu eingeladen und können sich während der Tagesordnung in der Einwohnerfragestunde zu Wort melden.

Auf zum 6. Rodenäser Weihnachtstreffen am 13.12.2019!

Am Freitag, den 13.12.2019, findet ab 16:00 Uhr in der weihnachtlich geschmückten Halle Kixbüll 6 -"Zum Eber"- das mittlerweile schon traditionelle Rodenäser Weihnachtstreffen statt. Zur nun schon 6. Auflage ist für die kulinarische Versorgung u.a. mit Glühwein, Kakao, Bratwurst und Waffeln hervorragend gesorgt. Außerdem werden wieder Tannenbäume verkauft und möglicherweise macht auch der Weihnachtsmann Station.

 

Herzlich willkommen an alle Gäste. Die Veranstalter freuen sich auf Euch.

Lottoabend der Freiwilligen Feuerwehr im Gemeindehaus am 08.11.2019

Die Freiwillige Feuerwehr Rodenäs veranstaltet am Freitag, den 08.11.2019 um 19:30 Uhr einen Lottoabend in unserem Gemeindehaus. Es werden wieder Geflügel und Fleischpakete verspielt. In der Sonderrunde gibt es als Hauptpreis einen Präsentkorb. Der Festausschuss freut sich auf viele begeisterte Mitspielerinnen und Mitspieler.

Wasser schützen - Gefahren aufdecken! (28.09.2019)

Auch in Schleswig-Holstein wird Wasser immer knapper und ist insbesondere durch Öl- und Gasförderung -vor allem bei der Anwendung von Fracking- stark gefährdet.

 

Hierzu kann nun das Volksbegehren der Bürgerinitiative unterstützt werden. Näheres unter dem nachfolgenden Link:

https://www.amt-suedtondern.de/index.php?object=tx|2861.6&ModID=255&FID=2861.2496.1

Das Projekt "RUFBUS" läuft! (28.09.2019)

Das Projekt "RUFBUS" ist gestartet - seit dem 01.08.2019 gibt es das Rufbussystem für den öffentlichen Personennahverkehr. Dazu wurden im Kreis Nordfriesland flächendeckend 18 Rufbusgebiete auf dem Festland eingerichtet, die jeweils "ihren" Rufbus bekommen.

 

Informationen findest Du auf der Internetseite des Amtes Südtondern:

https://www.amt-suedtondern.de/Regionales/Wirtschaft-Tourismus/Rufbus?&La=1

Sitzung des Gemeinderats am 18.09.2019

Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Mittwoch, den 18.09.2019, um 19:30 Uhr im GEMEINDEHAUS (geändert) statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beratung und Beschlussfassung sowohl des B-Plans als auch des Jahresabschlusses 2018.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Sitzung herzlich willkommen.

Schon zum 8.Mal: "Deich Open Air" am 06.07.2019!

Bereits zum 8. Mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Rodenäs das beliebte "Deich Open Air". Am Sonnabend, den 06.07.2019, treten ab 19:00 Uhr auf der Festwiese gegenüber den Zollhäusern drei Bands auf.

 

Für die musikalischen Leckerbissen sorgen "Punchorello“, "Joyride“ und "Watt’n’Pack“. Der Eintritt beträgt € 5,00 pro Person. Für das leibliche Wohl gibt es Gegrilltes und Getränke. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Die Veranstalter und Musik-Fans hoffen auf ähnlich gutes Wetter wie vor zwei Jahren.

Hof-Flohmarkt am 28.07.2019 bei Kirchs auf Ophusum 2

Am 28.07.2019 (10:00 - 16:00 Uhr) veranstaltet Familie Kirch auf dem heimischen Anwesen, Ophusum 2, einen Hof-Flohmarkt. Angeboten wird "Kleidung, Trödel, Nippes...", wie es in der Ankündigung heißt. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen sowie Grillwurst. Ebenso wird Geselligkeit, Spaß und Klönschnack großgeschrieben. Herzlich willkommen an alle Interessierten!

Projekt zum Schutz der Bienen in Rodenäs (25.05.2019)

Der Rückgang der Bienenpopulation kann drastische Folgen für das Leben auf der Erde haben. Denn Bienen sind für die Bestäubung von rund 80 Prozent der Nutz- und Wildpflanzen verantwortlich und sichern damit die Nahrungsbestände von Mensch und Tier.

 

Frank Groneberg, Geschäftsführer der auf Photovoltaik spezialisierten SPR Energie GmbH, hat zum Schutz der Bienen das Projekt "Bienenhafen" in unserer Gemeinde ins Leben gerufen. Für eine Fläche von 80.000 Quadratmetern werden nun Paten gesucht, die die Entstehung einer bienenfreundlichen Umgebung unterstützen wollen.

 

Alle Infos hierzu werden unter der nachfolgenden Verknüpfung auf der Internetseite der SPR Energie GmbH mitgeteilt: 

 

https://www.spr-energie.de/bienenhafen/

 

Entsprechende Berichte des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages sind hier zu lesen:

 

https://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/paten-fuer-bienenhafen-gesucht-id23716567.html

 

https://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/die-koenigin-der-wiese-patenschaft-fuer-die-biene-id23947862.html

Unser Organist Jochen Seeger im Interview (25.05.2019) 

Jubiläum an der Orgel: Der gebürtige Darmstädter Jochen Seeger ist seit 25 Jahren Kirchenmusiker im nördlichen Nordfriesland, seit 1994 in Neukirchen und Aventoft. Im Jahr 2003 kamen dann Klanxbüll und unsere Kirche St.Dionysius in Rodenäs dazu.

 

Ein Interview mit Jochen liest Du beim Aufruf des folgenden Links:

https://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/jochen-seeger-ist-seit-25-jahren-kirchenmusiker-id23720567.html

Vorstellung der neuen Drohne bei "Martinslust" am 24.04.2019

Die Jagdgemeinschaft Rodenäs teilt mit, dass am Mittwoch, den 24.04.2019 um 19:00 Uhr am Waldstück "Martinslust" die neu angeschaffte Drohne zur Rehkitzrettung vorgestellt wird. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen, um sich vor Ort hierüber zu informieren.

Doppeltermine Anfang April 2019 in der Gemeinde: Müllsammelaktion "Sauberes Dorf" / Gemeinderatssitzung 

Die Gemeinde hofft auf zahlreiche Teilnehmer bei der alljährlichen Müllsammelaktion "Sauberes Dorf". Gestartet wird diese am Dienstag, den 02.04.2019 um 18:00 Uhr am Gemeindehaus. Anschließend wird ein leckerer Imbiss gereicht.

 

Tags darauf, am Mittwoch, den 03.04.2019 um 19:30 Uhr, findet die nächste Sitzung des Gemeinderats im Cafè Zollhaus statt.

Druckversion | Sitemap
© 2013-2023 / Gemeinde Rodenäs

Kontakt

Schreib´' uns:

 

Briefpost:

Gemeinde Rodenäs

Bürgermeister Jörg Nissen

Ophusum 22

D-25924 Rodenäs

 

E-Mail:

buergermeister@rodenaes.de

 

oder ruf an:

 

Telefon:

+49(0)4668/661

Besucher seit 01.01.2023:

Für Freunde der Statistik:

Besucher in 2023: 56.000

Besucher in 2022: 63.000

Besucher in 2021:  53.200

Besucher in 2020: 43.900

Besucher in 2019:  32.800

Besucher in 2018:  28.900

Besucher in 2017:  35.400

Besucher in 2016:  38.200

Besucher in 2015:  36.800

Besucher in 2014:  14.000